top of page
IMG_9676_edited.jpg

Jazz-Bootcamp

Jazz-Bootcamp

Improvisation & Technik intensiv

Termine 2022: 14.–17. Juni, 9:30–15:00 Uhr
800 Kalamath St. Denver, CO 80204 

Das CCJA Jazz Boot Camp richtet sich an Instrumentalisten und Sänger im Alter von 10 bis 18 Jahren und wird von der CCJA-Fakultät angesehener professioneller Jazzmusiker unterrichtet und von einem Team von Mentoren unterstützt. Der viertägige Jazz-Improvisations- und Technik-Intensivkurs richtet sich an Schüler aller Leistungsstufen - egal, ob sie neu im Jazz sind oder die Kunstform seit mehreren Jahren auf fortgeschrittenem Niveau spielen. Die Schüler werden innerhalb des Camps nach Alter und Leistungsniveau gruppiert.

 

Das Jazz-Bootcamp beinhaltet:

  • Tiefe Erforschung des Jazzrepertoires und Improvisation in kleinen Gruppen (6-8 Schüler)

  • Meisterkurse für Instrumente

  • Theorieunterricht (mehrstufig)

  • Themenbasierte Masterclasses

  • Rhythmus-Workshops

  • Jam-Sessions

  • Viel Spielzeit!

 

Das Jazz Boot Camp ist ein Tagescamp, das dienstags bis freitags von 9:30 bis 15:00 Uhr stattfindet. Das Camp gipfelt in einer Aufführung am Freitagnachmittag von allen Teilnehmern für Familie, Freunde und Mitmusikerkollegen am Ende unserer gemeinsamen Zeit. Snacks werden die ganze Woche über angeboten und die Schüler bringen Mittagessen zum Essen vor Ort mit. 

 

​ Die Kosten für vier Unterrichtstage betragen 310 $ (kann in zwei Raten gezahlt werden) und lohnen sich - das Studenten-/Fakultätsverhältnis liegt im Durchschnitt bei 5:1. Die Schüler können das, was sie in diesem Camp lernen, in den kommenden Jahren in den Bereichen Musikgrundlagen, Jazzimprovisation und Selbstdarstellung anwenden. Wie bei allen unseren Programmen möchten wir, dass jeder Student, der daran interessiert ist, teilzunehmen und Jazz zu lernen, dies unabhängig von den Finanzen seiner Familie tut. Wir haben bedarfsgerechte Stipendien zur Verfügung, bitte erkundigen Sie sich nach weiteren Informationen.

 

 

Fragen? Senden Sie eine E-Mail an die CCJA-Programmassistentin Camilla Vaitaitis unter camilla@jazzarts.org .

bottom of page